Aus Freude am Erfinden

Einige Worte zu meiner Person:

Im Frühling 1990 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht. Neben viel harter Arbeit, musste ich seither auch einige Verluste hinnehmen. Dieser Umstand schwächte mich nicht, im Gegenteil. Denn die Motivation, Veränderungen und das unentwegte Streben, Verbesserung zu finden, treibt mich heute noch positiv an.Das aus meinen zahlreichen Erfahrungen Erlernte, gebe ich nun gerne weiter und lasse es in Vorhaben anderer einfliessen. Von den bisher zwanzig registrierten Erfindungen, liess sich die des Skybike am besten umsetzen. Bei den hier nicht aufgeführten Erfindungen handelt es sich überwiegend um Lösungen auf den Gebieten der Umwelt- und Sicherheitstechnik.

Innovation und Ideen können beim Menschen gefördert werden, durch Optimismus, Mut und Wille. Fachwissen als Generalist kann autodikaktisch dazugelernt werden. Zuviel einseitiges, spezifisches Fachwissen kann sogar hinderlich sein, da dadurch eine gewisse Vorbelastung entsteht.

Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein

Wer Mut, Wille und Fantasie aufbringt, kann erfinden
Wem eines der 3 fehlt, kann es vergessen.
Danielson